Projekt Unfallforschung


Das Projekt Unfallforschung der AGBrN verfolgt das Ziel, die Unfallrekonstruktion, den Unfallschaden sowie das Verletzungsmuster zu dokumentieren und über eine zentrale Datenbank zu analysieren, um typische Verletzungsmuster abzuleiten und medizinische Empfehlungen zur Behandlung von Unfallopfern zu geben.

An der BTU besteht seit 3 Jahren eine Wahlpflichtfach in den Studiengängen Maschinenbau und Medizintechnik.


Synkopenstudie


Aufgabe des Synkopenregister ist es, Daten aus der präklinischen Akutdiagnostik des Rettungsdienstes, der Erstdiagnostik aus den  Rettungsstellen und Notaufnahmen von Synkopen und synkopalen Ereignissen zu erfassen. Weiterhin sollen klinische Behandlungsdaten der klinischen Diagnostik- und Therapieverläufe von Synkopen erhoben werden. Grundlage für das Synkopenregister bilden klinische Untersuchungsergebnisse.




Mitgliedschaft

Mit der Mitgliedschaft in der agbrn vertreten Sie die in Brandenburg tätigen Notärzte und erklären sich bereit die Ziele der Arbeitsgemeinschaft zu fördern und die satzungsgemässen Aufgaben der agbrn in Aus- und Weiterbildung, Forschungen und Förderung zu unterstützen.

Mit dieser Mitgleidschaft erhalten Sie die Fachzeitschrift "Der Notarzt".


News

Am 14.09. und 15.09.2018 fanden in Bad Saarow die Brandenburger Notfalltage mit 100 Teilnehmern und Vertretern aus Industrie und Technik teil.

In praxisnahen Seminaren zu Themen wir Kindernotfälle, Beatmung, Sonographie, Reanimationen und taktische Medizin fanden auch Vortragsveranstaltungen zu den Themen Feedbackreanimation, Mechanische Thoraxkompressionsgeräte, außerklinische Beatmung und Leichenschau im Rettungsdienst statt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern.


Aufnahmeantrag

Download
Aufnahmeantrag AGBrN
AGBrN_Antragsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.2 KB